SuperCoach BBL | 08 Review: Adelaide Strikers

Jake Weatherald von den Strikers hatte ein hervorragendes Spiel gegen die Hurricanes

Bild

Rashid Khan von den Strikers hatte eine herausragende Saison und war für seine Mannschaft der beste Spieler in der SuperCoach BBL. Quelle: Getty Images

Sie sagen, Sie sind nur so gut wie Ihr letztes Spiel, und zum Glück für die Stürmer erwiesen sie sich als gut genug, um die Scorchers zu besiegen, und haben das Perth-Team am Ende der BBL | 08 auf den Boden der Big Bash League-Leiter gedrängt Jahreszeit.

Es war alles, was die Mannschaft davon abhielt, der erste Spieler seit dem Sydney Thunder in BBL | 05 und BB | 06 zu sein, der von Helden zu Null avancierte und von Champions der vorherigen Saison auf den letzten Tabellenplatz abrutschte.

Nur Rashid Khan wurde als Favorit für das Turnier eingestuft, bevor es begann, und die Stürmer vermissten eindeutig die Führungsqualitäten und Schlagfertigkeiten von Travis Head. Angesichts seines starken Starts in seine Karriere für Australien in der Testarena wäre es fair anzunehmen, dass er die Strikers in zukünftigen Ausgaben der Big Bash League nicht allzu oft vertreten wird.

Top 5 Spieler

  1. Rashid Khan – BWL – 70,6 Durchschnittspunkte pro Spiel
  2. Alex Carey – WKP / BAT – 48.6
  3. Michael Neser – BVT / BWL – 45.8
  4. Peter Siddle – BWL – 45.3
  5. Colin Ingram – BAT – 44.4

Rashid Khan, ein Modell der Beständigkeit, untermauerte sein herausragendes Debüt in der Big Bash League in BBL | 07 mit einer weiteren herausragenden Saison in BBL | 08. Am Ende der Saison war er der fünftplatzierte Spieler in SuperCoach und überragte seine Teamkollegen. Nur gegen den Tabellenführer Hobart Hurricanes war er wirklich erfolgreich. Er verwaltete nur sieben Punkte in einem Spiel gegen Matthew Wade und D'Arcy Short, in dem sie ihre Mannschaft nach Hause führten, ohne dass ein Pförtchen fiel.

Nach Khan gab es kaum noch Starspieler – Alex Carey hatte zwei Runden mit mehr als 100 Punkten, aber abgesehen vom Saisonauftakt gab es keine wirklich herausragenden Spiele. Seine zweithöchste Punkterunde war, als die Stürmer in Runde 11 das Doppel hatten. Wenn die Schlagmänner der obersten Ordnung nicht in Fahrt kommen können, werden die SuperCoach-Punkte immer darunter leiden. Colin Ingram war derselbe – abgesehen von einem anständigen Inning schaffte er es auch nicht zu feuern … und dennoch sitzt er in den Top 5 der Durchschnittsspieler des Jahres.

Michael Neser und Peter Siddle sollten nicht in der Nähe der fünf besten Spieler für ein Team mit solchen Durchschnittswerten unter 50 sein – aber abgesehen von Khan gilt dies für jeden Spieler der Stürmer. Es war wirklich nur ein Doppel in Runde 11, in dem Neser und Ingram die durchschnittliche Leiter hinaufstiegen.

Jake Lehmann von den Strikers hatte eine enttäuschende Saison auf dem Platz und in der SuperCoach BBL

Jake Lehmann von den Strikers hatte eine enttäuschende Saison auf dem Platz und in der SuperCoach BBL Source: AAP

Top 5 Enttäuschungen

  • Jake Lehmann – BAT – 19,6 Durchschnittspunkte pro Spiel
  • Matthew Short – BAT – 25.6
  • Ben Laughlin – BWL – 37.3
  • Billy Stanlake – BWL – 37.6
  • Jake Weatherald – BAT – 37.9

Zu sagen, dass es für die BBL | 07-Champions keine gute Saison war, wäre eine Untertreibung. In der vergangenen Saison war die Kombination von Alex Carey und Jake Weatherald an der Spitze der Rangliste diesmal gleichbedeutend mit Hurricanes 'Wade und Short. Weatherald hatte zwei Runden mit mehr als 100 Treffern, aber ansonsten konnte er die Innings einfach nicht eröffnen.

Gleiches galt für Matthew Short , der BBL | 08 mit dem Schläger und dem Ball in Flammen setzte, dann aber völlig zum Erliegen kam und für den Rest der Saison nur einmal 30 Punkte in einer Runde erreichte. Schlimmer noch, er fiel in Runde 10 gegen die Stars ins Negative. Das ist nicht schlecht, das ist schrecklich.

In der vorangegangenen Saison haben sich die schnellen Ben Laughlin und Billy Stanlake mit Peter Siddle zusammengetan , um einen Frontangriff zu ermöglichen, der die Stürmer zum Sieg führte. Diesmal gab es keine derartigen Heldentaten, und Siddle war oft in Bereitschaft für Australien, und als er nicht am ODI-Setup beteiligt war, machte Stanlake alles klar, setzte auf eine Menge und verzeichnete im Vergleich zur letzten Saison einen wirtschaftlichen Aufschwung .

Jake Weatherald von den Strikers hatte ein hervorragendes Spiel gegen die Hurricanes

Jake Weatherald von den Strikers hatte ein hervorragendes Spiel gegen die Hurricanes Source: AAP

Top 5 Einzelleistungen

  1. Jake Weatherald – Runde 11 gegen Hurricanes – 137 Punkte
  2. Alex Carey – Runde 1 gegen Hitze – 132 Punkte
  3. Rashid Khan – Runde 1 gegen Hitze – 129 Punkte
  4. Colin Ingram – Runde 4 gegen Thunder – 122 Punkte
  5. Peter Siddle – Runde 4 gegen Donner – 115 Punkte

Mit Blick auf BBL | 09

Eine der größten Fragen, die die Streikenden vor BBL | 09 stellen müssen, ist, welche Rolle Jake Lehmann auf dieser Seite spielt. Da er ein Schlagmann mittlerer und manchmal niedrigerer Ordnung ist, der selten bowlt, hatte er in BBL | 08 entweder selten eine Gelegenheit oder schaffte es nicht, das Beste daraus zu machen – seine Bestnote für das Jahr kam in Runde 10, als er 53 erzielte SuperCoach punktet in einem Spiel, in dem er die höchste Punktzahl für seine Mannschaft erzielte, da sie von den Stars getroffen wurden.

Wenn die Strikers in der nächsten Saison abprallen sollen, brauchen sie so junge Waffen wie Jake Weatherald und Billy Stanlake , um abprallen zu können und Läufe zu machen und Pforten zu erobern, wie sie es in der vorherigen Saison getan haben. Sie können in der Big Bash League einfach nicht erfolgreich sein, ohne dass Ihre Top-Order-Runs und Ihre primären Bowler sie beschneiden oder, noch besser, Säcke voller Wickets mitnehmen. Stanlake nahm in BBL | 08 die gleiche Anzahl von Pforten wie in BBL | 07, aber seine Economy Rate stieg auf 9.08.

Können die Strikers etwas Spin-Unterstützung für Rashid Khan finden ? In dieser Saison haben die Strikers gezeigt, dass gute Tweaker Gold wert sind, vor allem, wenn sie im Tandem Bowling spielen. Sie verlangen nach einer weiteren Möglichkeit, sich mit ihrem afghanischen Aushängeschild zu paaren. Könnte es sein, dass die Strikers eines der Teams sind, die am Wunderkind von Melbourne Stars, Sandeep Lamichhane, herumschnüffeln ? Die Idee, die afghanischen und nepalesischen Importe zusammen zu bringen, wäre ein Traum für ihre Fans.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*